Upcomming Event


18.01. – 01.02.2017
Heiligenkreuzer Hof, Schönlaterngasse 5, 1010 Wien

Outlines is an experimental short film utilising 3d technology to break down the traditional linear nature of time in motion picture. Through use of modified 3d Glasses, it is made possible to watch two completely different films at once. Visual rhythms emerge as images overlap. This interplay coupled with randomness and momentary syncronicity, underpinned by a strong soundscape, are an important part of the viewers experience.

Rafael Ludescher

*1985 in Feldkirch, Austria. He has studied transmediale art and is currently studying digital art at die Angewandte in Vienna. His artistic focus is on spaces constitutive of reality.

Tom Marsh

*1984 in London, Great Britan. He has been studying digital art since 2012 at die Angewandte in Vienna.

Magdalena Salner

*1987 in Tirol, Austria. She has been studying digital art at die Angewandte in Vienna since 2012. Her artistic focus is on video works. In 2013 she co-founded the art association AZF together with Florian Gutzwiller.

Ander Brille, andere Welt

Joachim Leitner in der Tiroler Tageszeitung vom 13.09.2015

Innsbruck – Dreimal denselben Film bekommt man beim Videoexperiment „Outlines“ im Freien Theater Innsbruck zu sehen. Und doch ist das, was man sieht, nicht das Gleiche. Mittels eines technischen Tricks, der die Entwicklung der 3D-Technik nutz, sind es drei zwar stilistisch und thematisch verwandte, aber komplett unterschiedliche Videos, die präsentiert werden. Einmal markiert ein junger Mann (Ottó Horváth) menschenleere Landschaft mit Kreide, das andere Mal baut er ein Holzlattenskulptur zusammen. Variante drei ist eine aller Narrative sprengende Vermischung beider Filme. Was man zu sehen bekommt, hängt von der Brille ab, durch die man schaut. Daraus ließe sich auch erkenntnistheoretisches Potenzial schlagen, aber darum geht es bei „Outlines“ nur am Rande. Vielmehr führt der Experimentalfim von Magdalena Salner, Tom Marsh und Rafael Ludescher vor Augen, dass 3D nicht nur zum Spektakel taugt, sondern wahrhaft neue Seherfahrrungen ermöglicht.

Contact

For more detailed information or questions regarding future exhibitons please contact us under:

Email:

outlines@numu.at

Phone:

0043 699 18113131